Dienstag, 27. November 2012

Med-El RONDO - neuer Audioprozessor vor Markteinführung für Frühjahr 2013


Quelle: obs/MED-EL,
Links: Med-El RONDO, Presseportal zu Med-El RONDO
Med-El hat die Zulassung erhalten für einen neuen Audioprozessor, der alle äusseren Komponenten in ein Gehäuse integriert! Die Markteinführung ist für Frühjahr 2013 geplant!

Die technischen Eigenschaften sind wohl mit Opus2 identisch, Rondo ist mit allen Implantaten von Med-El kompatibel.

Der neue Prozessor ist eine interessante Lösung mit einem ansprechenden Design. Weitere Informationen sind leider noch nicht erhältlich.

Habe aber Bedenken, ob der Prozessor sicher am Kopf hält insbesondere bei sportlichen Aktivitäten und bei dem zu erwartenden Gewicht mit 3 Batterien?! Für Kinder ist das eher nichts! Wählt man einen entsprechend starken Magneten für festen Halt, dann besteht eher die Gefahr, dass die Haut zwischen Spule und Implantat gereizt, wund, wird wegen des Druckes. Vielleicht lässt sich dieses Risiko minimieren, wenn der Druck auf eine möglichst große Auflagefläche verteilt wird und die Fläche dazu so gestaltet ist, dass die Haut belüftet wird, mit Sauerstoff versorgt wird.
Telefonieren, wenn es nicht über eine Induktionsschleife geschieht, ist dann wohl auch gewöhnungsbedürftig, da der Hörer dann hinter das Ohr über den Prozessor gehalten werden muss.
Kompliziert dürfte es auch werden, wenn Helme getragen werden sollen, z.B. für Motorrad-, Fahrradfahren oder z.B. auch auf Baustellen!?

Auch hier gilt aber: Probieren geht über Studieren!

Hier der Link zu Pressemeldungen:


Ein anderes Bild bei folgendem Link zeigt, dass Rondo 3 675er Batterien aufnimmt und eine Höhe von knapp etwa 1 cm hat (etwas mehr als die Höhe einer 675er Batterie) und einen Durchmesser etwa wie die D-Spule des Opus2 hat:

cochlearimplantonline.com

Rondo kann allerdings mit einem Nylonfaden im Haar oder an der Kleidung gesichert werden, so dass man den Prozessor nicht verliert, falls es mal abfällt.

Nachtrag 26.05.2013: Inzwischen bietet Med-El ab sofort befristet bis zum Jahresende 2013 Rondo und Opus2 im Paket an:

http://www.medel.com/rondo-limited-time-offer/

Kommentare:

  1. Genau das Gerät bekomme ich in 3 Monaten, toll, ich freue mich so!

    AntwortenLöschen
  2. Ich verstehe nicht ganz wie das mit dem Telefonieren gehen soll. Wenn ich in der Ubahn mit dem Rondo telefoniere, dann sieht das doch total komisch aus. Bin da sehr skeptisch und vielleicht auch etwas feig.

    AntwortenLöschen
  3. Die Spule sitzt knapp etwa 8 cm diagonal oberhalb hinterm Ohr. Fällt eher nicht so auf, wenn man das Smartphone etwas weiter oben hält. Im Eifer des Gefechts fällt eher das Rondo ab, wenn man daran stösst...

    AntwortenLöschen